Von Umweltexperten ausgezeichnete Energie
Bergsteiger im Sonnenuntergang

ÖKO-TEST Label

Das Verbrauchermagazin „ÖKO-TEST“ hat in einer im Herbst 2016 veröffentlichten Spezialausgabe diverse Ökostromtarife für Privatkunden bewertet.

Der Ökostrom von Enspire Energie erreichte im Test die Bestnote „sehr gut“. Dieses Ergebnis wurde im Test Öko-Stromtarife – Magazin 12-2017 – bestätigt.

ÖKO-TEST empfiehlt Verbrauchern bei der Wahl des Ökostromanbieters genau aufzupassen: Viele Ökostromangebote klingen nur nach grünem Strom, dabei bieten sie oftmals keinen wirklichen Fortschritt für Umwelt und Verbraucher. Wer einen solchen Tarif vermeiden will, soll laut ÖKO-TEST auf Gütesiegel wie das Grüner Strom-Label achten.

Enspire Energie Öko-Test Note: sehr gut

Darüber hinaus gibt es laut aktuellem Test nach wie vor Ökostromanbieter, die zwar auf dem Markt einen sehr guten Öko-Tarif anbieten, jedoch neben diesem auch konventionell erzeugten Strom in ihrem Angebot führen oder in Verbindung mit Anbietern von konservativ produziertem Strom stehen. Bei Ökostromtarifen mit dem ÖKO-TEST Urteil „sehr gut“ sind Verflechtungen zu herkömmlichen Stromanbietern ausgeschlossen.

 

Ökotest

Grüner Strom-Label

Enspire Energie ist mit dem Grüner Strom-Label ausgezeichnet. Das bedeutendste Ökostrom Zertifikat Deutschlands kennzeichnet Stromprodukte mit besonders hohem Umweltnutzen.
Es bescheinigt, dass Enspire ausschließlich grünen Strom aus erneuerbaren Energien bereitstellt und den Ausbau neuer Öko-Kraftwerke fördert. Als einer der wenigen bundesweiten Ökostromanbietern erfüllt Enspire seit 2012 die außerordentlichen hohen Qualitätsanforderungen des Grüner Strom-Labels.

Das Magazin ÖKO-TEST hat im Magazin „Spezial Umwelt und Energie“ das Grüner Strom-Label wiederholt als einen der wenigen Nachweise für sehr gute Ökostromtarife ausgezeichnet. Ein umfassender Marktcheck der Verbraucherzentrale Niedersachsen zeigte erhebliche Unterschiede zwischen den verschiedenen Ökostrom-Gütesiegeln auf. Das beste Ergebnis von allen untersuchten Labels erreichte dabei das Grüner Strom-Label.

Grüner Strom Zertifikat

Grünes Gas-Label

Enspire – Grünes Gas ist mit dem Grünes Gas-Label ausgezeichnet. Das erste und anspruchsvollste Biogas-Zertifikat Deutschlands kennzeichnet klimaschonende Gasprodukte mit besonders hohem Umweltnutzen. Hierbei wird die gesamte Wertschöpfung – vom Rohstoff bis zum Endkunden – detailliert betrachtet.

Das Biogas-Zertifikat bescheinigt, dass Enspire ausschließlich nachhaltiges Gas aus dezentraler Erzeugung bereitstellt und die Energiewende aktiv fördert. Als einer der wenigen bundesweiten Biogasanbietern erfüllt Enspire die außerordentlich hohen Qualitätsanforderungen des Grünes Gas-Labels.

Grünes Gas-Label

EcoTopTen

EcoTopTen ist ein Projekt des Freiburger Öko-Instituts für nachhaltigen Konsum und Produktinnovationen im Massenmarkt. Die sogenannten EcoTopTen-Produkte verfügen allesamt über ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis und einen besonderen Umweltnutzen.

Logo EcoTopTen

Der Ökostrom von Enspire erfüllt die anspruchsvollen Anforderungen der EcoTopTen.

Gelistete Ökostromtarife werden in erneuerbaren Energie Anlagen erzeugt, die strengen ökologischen Anforderungen unterliegen, und tragen dazu bei, dass neue Öko-Kraftwerke entstehen können.

Enspire Ökostrom in den Eco-Top-Ten

Versorgerstudie STUDIE360

Enspire – Grüner Strom hat im Jahr 2018 von der Versorgerstudie STUDIE360 die Bestnote „Ausgezeichnet“ erhalten. Die unabhängige Studie des Verbraucherportals kennzeichnet besonders transparente und faire Energieversorger. Mit einem Ergebnis von 84% setzt der Energieversorger aus Konstanz somit vorbildliche Maßstäbe in der Energiewirtschaft und bietet faire und transparente Vertragskomponenten.

Die Auszeichnung setzt sich aus den vier Kernkompetenzen Servicekultur, Vertragskomponenten, Sicherheit und Nachhaltigkeit zusammen, wodurch neben einem guten Preis-Leistungsverhältnis insbesondere Fairness und Transparenz für Kunden in den Fokus gerückt werden.

Mehr zur Versorgerstudie Studio 360