50 Euro für Ihr nachhaltiges Haushaltsgerät
Kleines Mädchen backt Pizza mit Ihrem Vater
  1. Enspire Energie
  2. >
  3. Service
  4. >
  5. Haushaltsgeräte Förderung

Haushaltsgeräte Förderung

Waschmaschine mit Label A

Wir fördern Ihr neues Küchengerät mit 50 Euro!

Sie sind Fan von unserer Umwelt? Wir auch! Deshalb liefern wir nicht nur deutschlandweit 100 Prozent Ökostrom aus deutscher Laufwasserkraft, sondern unterstützen Sie auch darüber hinaus beim Schutz unserer einzigartigen Erde.

Ersetzen Sie jetzt Ihr altes ineffizientes Haushaltsgerät durch eine neue energiesparende Alternative. Wir unterstützen Sie dabei mit 50 Euro Prämie.

Das lohnt sich für uns alle: Sie haben am Ende des Monats weniger Strom verbraucht und sparen deshalb bares Geld, unser Klima freut sich über jede Kilowattstunde nicht verbrauchten Stroms und wir haben ein Lächeln im Gesicht, weil wir Ihnen und unserer Umwelt etwas Gutes tun konnten.

Deshalb nichts wie los und jetzt gleich die „Weiße Ware“-Förderung sichern.

Jetzt Haushaltsgerät fördern lassen

Diese Haushaltgeräte fördern wir:

Wir fördern energiesparende

  • Kühl- und Gefriergeräte
  • Geschirrspülmaschinen
  • Waschmaschinen
  • Waschtrockner
  • Trockner
  • Backöfen

Auf welches Energielabel Sie beim Kauf achten müssen, finden Sie weiter unten.

Erfüllen Sie alle Voraussetzungen?

  • Sie sind zum Zeitpunkt der Neuanschaffung des Haushaltsgeräts Enspire-Kund*in und werden von uns mit Strom versorgt oder schließen bei Antragstellung einen Neuvertrag ab
  • Sie empfangen gleichermaßen die Rechnung des Haushaltsgeräts und den Zuschuss
  • Sie ersetzen eines Ihrer alten Haushaltsgeräte durch ein neues, hocheffizientes Gerät
  • Das neue Gerät erfüllt die Anforderungen der zum Kaufdatum jeweils höchsten am Markt verfügbaren Effizienzklasse (EU-Effizienzlabel, die aktuell höchste Effizienzklasse kann pro Geräte-Typ unterschiedlich sein, weitere Informationen unten)
  • Das neue Haushaltsgerät hat einen Mindestkaufpreis von 250 Euro (brutto) und muss im aktuellen Kalenderjahr gekauft worden sein
  • Für neue Kundinnen und Kunden gilt: Bei einem Wechsel Ihres Stromlieferanten, der nicht mit einem Umzug verbunden ist, benötigen wir zusätzlich zur Rechnungskopie einen Entsorgungsnachweis Ihres Altgerätes
  • Für Bestandskundinnen und -kunden gilt: Wenn Sie den Förderantrag nicht im Zusammenhang mit einem Umzug stellen (bei dem wir Sie auch an Ihrer neuen Adresse versorgen), benötigen wir auch von Ihnen zusätzlich zur Rechnungskopie einen Entsorgungsnachweis Ihres Altgerätes

So schnell geht's:

Füllen Sie den Förderantrag aus und senden Sie diesen unterschrieben zusammen mit einer Kopie/Foto der Rechnung des neuen Haushaltsgeräts per Post (Stadtwerke Konstanz, Produktmanagement, Max-Stromeyer-Straße 21-29, 78467 Konstanz) oder E-Mail an uns zurück. Denken Sie bitte auch an den Entsorgungsnachweis Ihres Altgerätes, insofern die Förderung nicht im Zusammenhang mit einem Umzug steht.

Wir prüfen Ihre Angaben anschließend und schon wird Ihnen Ihr Förderbetrag ausbezahlt.

Wir fördern energiesparende

  • Kühl- und Gefriergeräte
  • Geschirrspülmaschinen
  • Waschmaschinen
  • Waschtrockner
  • Trockner
  • Backöfen

Auf welches Energielabel Sie beim Kauf achten müssen, finden Sie weiter unten.

  • Sie sind zum Zeitpunkt der Neuanschaffung des Haushaltsgeräts Enspire-Kund*in und werden von uns mit Strom versorgt oder schließen bei Antragstellung einen Neuvertrag ab
  • Sie empfangen gleichermaßen die Rechnung des Haushaltsgeräts und den Zuschuss
  • Sie ersetzen eines Ihrer alten Haushaltsgeräte durch ein neues, hocheffizientes Gerät
  • Das neue Gerät erfüllt die Anforderungen der zum Kaufdatum jeweils höchsten am Markt verfügbaren Effizienzklasse (EU-Effizienzlabel, die aktuell höchste Effizienzklasse kann pro Geräte-Typ unterschiedlich sein, weitere Informationen unten)
  • Das neue Haushaltsgerät hat einen Mindestkaufpreis von 250 Euro (brutto) und muss im aktuellen Kalenderjahr gekauft worden sein
  • Für neue Kundinnen und Kunden gilt: Bei einem Wechsel Ihres Stromlieferanten, der nicht mit einem Umzug verbunden ist, benötigen wir zusätzlich zur Rechnungskopie einen Entsorgungsnachweis Ihres Altgerätes
  • Für Bestandskundinnen und -kunden gilt: Wenn Sie den Förderantrag nicht im Zusammenhang mit einem Umzug stellen (bei dem wir Sie auch an Ihrer neuen Adresse versorgen), benötigen wir auch von Ihnen zusätzlich zur Rechnungskopie einen Entsorgungsnachweis Ihres Altgerätes

Füllen Sie den Förderantrag aus und senden Sie diesen unterschrieben zusammen mit einer Kopie/Foto der Rechnung des neuen Haushaltsgeräts per Post (Stadtwerke Konstanz, Produktmanagement, Max-Stromeyer-Straße 21-29, 78467 Konstanz) oder E-Mail an uns zurück. Denken Sie bitte auch an den Entsorgungsnachweis Ihres Altgerätes, insofern die Förderung nicht im Zusammenhang mit einem Umzug steht.

Wir prüfen Ihre Angaben anschließend und schon wird Ihnen Ihr Förderbetrag ausbezahlt.

Frau trinkt Kaffee in der Küche
Stromspar-Icon von Enspire Energie
Umwelt schonen, Strom sparen und Zuschuss bekommen: Der Antrag auf den 50 Euro-Zuschuss für Ihr neues energiesparendes Haushaltsgerät ist schnell und einfach ausgefüllt.

Bestmögliche Alternative: So finden Sie künftig energiesparende Geräte

Was bedeuten die EU-Effizienzlabels und warum muss ich darauf achten?

Auf der Suche nach stromsparenden Haushaltsgeräten sind sie Ihnen sicherlich schon mehrfach begegnet. Vielleicht haben Sie sich sogar daran orientiert. Das EU-Effizienzlabel besteht aus einer kleinen, bunten Skala, das Käuferinnen und Käufern bei der Suche nach stromsparenden Geräten unterstützen soll. Für Haushaltsgeräte ist eine solche Kennzeichnung seit vielen Jahren gesetzlich vorgeschrieben.

Die Skala zeigt Ihnen auf einen Blick, wie energiesparend das jeweilige Gerät ist. Da der Tausch von alten, weniger energiesparenden Haushaltsgeräten gegen moderne, effizientere Ziel unseres Förderprogramms ist, greifen wir bei den Voraussetzungen für eine Förderung auf die EU-Effizienzlabel zurück.

Warum werden zum 1. März 2021 neue Effizienzlabels eingeführt?

Zuletzt hat ein Großteil der angebotenen Geräte die Anforderungen an die Bestwertung A+++ erfüllt. Daher gibt es nun ein neues und exakteres Messverfahren und folglich auch neue Energielabels.

Die Bewertungsskala des neuen Siegels reicht von A bis G (früher: A+++ bis D). Es wird zum 1. März 2021 verpflichtend für folgende Geräteklassen eingeführt:

  • Kühl- und Gefriergeräte
  • Geschirrspülmaschinen
  • Waschmaschinen
  • Waschtrockner

Trockner und Backöfen behalten aller Voraussicht nach noch bis 2024 die alten Labels.

Dabei sind die Unterschiede zwischen alter und neuer Skala groß: Ein Gerät, das vor dem 1. März noch in der bestmöglichen Kategorie A+++ zu finden war, wird nach Einführung der neuen Labels nicht unbedingt in den besten Stufen A oder B zu finden sein. Von den aktuell am Markt verfügbaren Geräten schafft es gegebenenfalls sogar kein Hersteller, mit einem Label aus den Kategorien A oder B ausgezeichnet zu werden. Damit gibt es „Luft nach oben“ und die Hersteller werden motiviert, noch sparsamere Geräte anzubieten.

Sind Geräte in den Kategorien C oder D nicht stromsparend?

Zumindest sind sie stromsparender als solche in den Kategorien E-G. Es ist darüber hinaus sehr gut möglich, dass sie für den Moment auch die beste Alternative darstellen, da noch keine Geräte auf dem Markt sind, die mit einer besseren Kategorie (z.B. A oder B) bewertet wurden. Es wird künftig also wichtig sein, sich vor dem Kauf eines Gerätes zu informieren, welches die derzeit bestmögliche Kategorie ist, in der es bereits Produkte zu kaufen gibt. Letztlich sind ausschließlich diese Produkte empfehlenswert und auch nur sie werden durch uns gefördert.

Auf der Suche nach stromsparenden Haushaltsgeräten sind sie Ihnen sicherlich schon mehrfach begegnet. Vielleicht haben Sie sich sogar daran orientiert. Das EU-Effizienzlabel besteht aus einer kleinen, bunten Skala, das Käuferinnen und Käufern bei der Suche nach stromsparenden Geräten unterstützen soll. Für Haushaltsgeräte ist eine solche Kennzeichnung seit vielen Jahren gesetzlich vorgeschrieben.

Die Skala zeigt Ihnen auf einen Blick, wie energiesparend das jeweilige Gerät ist. Da der Tausch von alten, weniger energiesparenden Haushaltsgeräten gegen moderne, effizientere Ziel unseres Förderprogramms ist, greifen wir bei den Voraussetzungen für eine Förderung auf die EU-Effizienzlabel zurück.

Zuletzt hat ein Großteil der angebotenen Geräte die Anforderungen an die Bestwertung A+++ erfüllt. Daher gibt es nun ein neues und exakteres Messverfahren und folglich auch neue Energielabels.

Die Bewertungsskala des neuen Siegels reicht von A bis G (früher: A+++ bis D). Es wird zum 1. März 2021 verpflichtend für folgende Geräteklassen eingeführt:

  • Kühl- und Gefriergeräte
  • Geschirrspülmaschinen
  • Waschmaschinen
  • Waschtrockner

Trockner und Backöfen behalten aller Voraussicht nach noch bis 2024 die alten Labels.

Dabei sind die Unterschiede zwischen alter und neuer Skala groß: Ein Gerät, das vor dem 1. März noch in der bestmöglichen Kategorie A+++ zu finden war, wird nach Einführung der neuen Labels nicht unbedingt in den besten Stufen A oder B zu finden sein. Von den aktuell am Markt verfügbaren Geräten schafft es gegebenenfalls sogar kein Hersteller, mit einem Label aus den Kategorien A oder B ausgezeichnet zu werden. Damit gibt es „Luft nach oben“ und die Hersteller werden motiviert, noch sparsamere Geräte anzubieten.

Zumindest sind sie stromsparender als solche in den Kategorien E-G. Es ist darüber hinaus sehr gut möglich, dass sie für den Moment auch die beste Alternative darstellen, da noch keine Geräte auf dem Markt sind, die mit einer besseren Kategorie (z.B. A oder B) bewertet wurden. Es wird künftig also wichtig sein, sich vor dem Kauf eines Gerätes zu informieren, welches die derzeit bestmögliche Kategorie ist, in der es bereits Produkte zu kaufen gibt. Letztlich sind ausschließlich diese Produkte empfehlenswert und auch nur sie werden durch uns gefördert.

Ein Überblick: Derzeit fördern wir Geräte mit diesen Energieeffizienzklassen

Bis Ende 2021 fördern wir noch alle Geräte, die bis 31.12.2020 mit der bis dahin gültigen höchsten Energieeffizienzklasse gekennzeichnet waren.
Haushaltsgerät Effizienzklasse ab 1. März 2021 Effizienzklasse bis 31. Dezember 2020
Kühlschränke Kategorie A-C A+++
Gefriergeräte Kategorie A-D A+++
Kühl-Gefriergeräte vorerst alte Energielabels gültig A+++
Geschirrspülmaschinen Kategorie A, B A+++
Waschmaschinen Kategorie A A+++
Waschtrockner Kategorie A A+++
Trockner vorerst alte Energielabels gültig A+++
Backöfen vorerst alte Energielabels gültig A++, A+

Enspire abschließen und fördern lassen

Enspire Ökogas-Tarif berechnen

  • Bis zu 80 Euro Neukundenbonus
  • 100 Prozent Ökostrom aus Wasserkraft
  • 12 Monate Preisgarantie
  • 50 Euro Förderprämie für Ihr energieeffizientes Haushaltsgerät
  • 300 Euro Förderung für den Bau Ihrer Solaranlage
  • Aktiver Klimaschutz und Förderung erneuerbarer Energien
  • 6 Wochen Kündigungsfrist
  • Bis zu 100 Euro Neukundenbonus
  • 10 Prozent Biogas
  • 90 Prozent klimaneutrales Gas
  • Aktiver Klimaschutz und Förderung erneuerbarer Energien
  • 50 Euro Förderprämie für Ihr energieeffizientes Haushaltsgerät
  • 300 Euro Förderung für den Bau Ihrer Solaranlage
  • 12 Monate Preisgarantie
  • Erfüllt die Kriterien des Gebäudeenergiegesetzes
  • 6 Wochen Kündigungsfrist

Klimaschutz lohnt sich: Umweltsünder raus – Enspire rein

Mehr als ein Drittel Ihres Stroms verbrauchen Sie in der Küche. Kühlen, kochen, spülen, waschen – all das braucht eine Menge Energie. Schließlich laufen Kühlschrank und Gefriertruhe 365 Tage im Jahr ununterbrochen und auch Spülmaschine und Herd sind in den meisten Haushalten tagtäglich im Einsatz.

Moderne und hocheffiziente Energiegeräte in der Küche sind deshalb besonders wichtig. Sie sparen umweltschädliche Emissionen ein und sind somit gut für unsere Umwelt. Durch den geringeren Verbrauch sparen Sie darüber hinaus bei Ihren Stromkosten.

Noch klimaschonender werden Ihre Geräte, wenn Sie bei Ihrem Stromlieferanten auf nachhaltigen Ökostrom setzen. Wir von Enspire beliefern Sie gerne mit unabhängig zertifiziertem Grünstrom aus deutscher Laufwasserkraft zu fairen Preisen. Wechseln Sie jetzt Ihre Stromfresser aus und Enspire ein.